Pfirsichstreusel

Lust auf Pfirsich, aber es ist einfach nicht grad Saison. Dann greif ich also auch mal auf den guten alten Dosenpfirsich zurück. Das weckt bei mir immer Kindheitserinnerungen an ein Dessert bei Grossmutter. Da gabs manchmal Dosenpfirsiche mit Schlagrahm. Ganz so einfach mach ichs heute nicht, denn es gibt Streuselkuchen.

Wir brauchen:
50gr Butter geschmolzen
80gr Rohzucker fein
3 Eier
50gr Naturejogurt
175gr Mehl
1TL Backpulver
1 Dose Pfirsiche (Früchte und 50ml Sirup)

Für die Streusel:
150gr Mehl
80gr Rohzucker fein
1 Prise Salz
100gr Kokosraspel
120gr Butter

Als erstes Eier, Zucker und Butter schaumig rühren. Jogurt und 1-1.5dl vom Dosensirup dazugeben. Danach Mehl und Backpulver unter die Masse rühren. Das Ganze kommt in eine gebutterte oder mit Backpapier ausgelegte Springform (ca. 25cm Durchmesser). Anschliessend die Dosenpfirsiche in Streifen schneiden und auf der Masse kreisförmig verteilen. Zum Schluss machen wir den Streusel. Hierzu Mehl, Zucker, Salz und Kokosraspel mischen und die Butter mit den Fingern dazukneten, bis Krümel entstehen. Streusel auf die Pfirsiche verteilen und für 30-35Minuten in den Ofen.

IMG_20210129_155158

IMG_20210129_162519

IMG_20210129_194427