Zucchetti-Schoko-Cake

Also wie jetzt, was jetzt? Zucchetti und Schokolade? Ja, das geht. Und zwar richtig gut. Zugegeben, Zucchetticake ist jetzt nicht Neues. Hier kommt das Rezept für eine besonders saftige und schokoladige Variante.
Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall.

Man braucht dazu:
100gr geschmolzene Butter (nicht heiss)
100gr Naturejogurt
3 Eier
150gr Rohzucker fein
200gr Mehl
100gr gemahlene Mandeln
50gr Kakaopulver
½ TL Salz
3TL Backpulver
100gr dunkle Schokolade gehackt
300gr Zucchetti

Als erstes werden die Zucchetti relativ grob geraffelt. Ich drücke sie ein klein wenig durch ein Küchentuch um etwas Flüssigkeit abzulassen. Der nächste Schritt ist die Butter mit Jogurt, Eier und Rohzucker zu vermischen. Zu der Masse gibt man anschliessend Mehl, Kakaopulver, Salz und Backpulver dazu. Alles zusammen mischen.
Die Schokolade kann man selbstverständlich bereits gewürfelt kaufen. Ich persönlich bevorzuge es, die Schokolade selbst zu hacken. Schokolade zusammen mit den geraffelten Zucchetti ebenfalls zur Masse geben und unterheben.
Das Ganze in eine bebutterte oder mit Backpapier ausgelegte Cakeform geben und bei 180Grad ca. 40Minuten backen.

Ein Schokoladentraum!
IMG_20201006_142339